V Social logo in color and SVG format
Casa Kolacho header

Casa Kolacho

Gemeindebasierte Graffiti- und Musiktouren in der Comuna 13 von Medellín

Eckdaten

Experience

icon experience

Aktivität

Impact

Zusammenarbeit seit:

2019

Unmittelbar erreichte Familien:

12

Das Projekt

Casa Kolacho 2

Das kolumbianische Medellín, das in den 1980er und 1990er Jahren aufgrund seiner zentralen Lage im städtischen Krieg zwischen rivalisierenden Drogenkartellen als die gefährlichste Stadt der Welt bekannt war, hat sich seither bis zur Unkenntlichkeit verändert. Die Comuna 13, einst eines der berüchtigtsten Viertel der Stadt, wurde inzwischen befriedet, was zum Teil der Casa Kolacho und ihrer gemeinnützigen Arbeit zu verdanken ist, die in Zusammenarbeit mit jungen Menschen Graffiti- und Hip-Hop-Touren für internationale Reisende anbietet. Während in Comuna 13 viele Graffiti-Touren entstanden sind, ist Casa Kolacho im Stadtteil San Javier als gemeindebasiertes Projekt gewachsen, das jungen Menschen durch Tourismus und Ausbildung eine Alternative zu Drogen und Kriminalität bietet und ihnen gleichzeitig die Möglichkeit gibt, stolz auf ihre Musik und Kunst zu sein. Mit Workshops zur Drogenprävention, einer Hip-Hop-Schule, einem Musikraum, Kulturfestivals und Besichtigungstouren erzählt Casa Kolacho die Geschichte von Gewalt und Versöhnung in Medellín und fördert gleichzeitig die Straßenkunst und die Hip-Hop-Kultur. Bei Spaziergängen durch die Comuna 13, die von jungen Leuten aus dem Viertel begleitet werden, die sich für Veränderungen in dem Viertel einsetzen, haben die Reisenden die Möglichkeit, die Rolle von Graffiti und Hip-Hop als Alternativen zu Gewalt und Kriminalität in Medellín in den letzten Jahrzehnten zu entdecken und persönliche Geschichten von Versöhnung und Überleben zu hören.

Die Rolle von V Social

Seit der Partnerschaft mit Casa Kolacho im September 2019 hat V Social Schulungen und Workshops an der Schule finanziert und Reisenden die Teilnahme an Touren durch die Comuna 13 ermöglicht, damit Casa Kolacho eine langfristige Tourismusstrategie aufbauen kann und mehr junge Menschen eine Beschäftigung finden. Seit 2019 wurden mehr als 1.500 € für das Projekt gespendet.

Zusammenarbeit seit:

2019

Unmittelbar erreichte Familien:

12

donate

Unterstütze die Gemeinde

Der Impact deiner Unterstützung

Medellin

Land: Kolumbien

Casa Kolacho unterstützt direkt 21 junge Menschen und ihre Familien. Diese Gruppe von Personen arbeitet mit mehr als 200 jungen Menschen und ihren Familien, die wiederum indirekt von dem Projekt profitieren. Durch Ausbildung, Beschäftigung und Drogenprävention hat Casa Kolacho weitreichende Auswirkungen und hält die beteiligten jungen Menschen fern von Drogen, Gewalt und Gefängnis. Es wird geschätzt, dass das Projekt indirekt rund 3000 Menschen in und um die Comuna 13 beeinflusst.

Ihre Geschichte

Casa Kolacho 2
Casa Kolacho
Casa Kolacho
donate

Unterstütze die Gemeinde


2024 VSocial Foundation e.V.

All rights reserved